Prima Klima mit Beton

Damit die Wohnung nicht zur Sauna wird

Wohnen mit Beton: Auch wenn draußen gnadenlos die Sonne brennt, ist drinnen stets Wohlfühltemperatur angesagt. So bleibt’s selbst beim Kochen angenehm kühl.

Der Süden Deutschlands ist sonnenverwöhnt. Im vergangenen Jahr wärmten die goldenen Strahlen durchschnittlich etwa 1.700 Stunden lang die Baden-Württemberger und Bayern. Doch aus der Lust kann im Sommer auch schnell Frust werden. Nämlich dann, wenn es in den Häusern unerträglich aufheizt und man sich selbst nachts noch schwitzend im Bett rumwälzt. Abhilfe schaffen Ventilatoren, Klimaanlagen – oder aber gleich das richtige Baumaterial. Mit Beton beispielsweise herrscht daheim immer prima Klima. Und Saunen gibt’s nur noch da, wo die Bewohner sie auch haben wollen.

 

Massive Baustoffe funktionieren wie ein natürlicher Wärmespeicher. Dadurch ist Sonnenenergie besonders clever nutzbar. Die Hitze wird einfach „eingefangen" und erst nach vielen Stunden wieder allmählich an den Raum abgegeben, wenn es am Abend abkühlt. Somit kommt es gar nicht erst zum Brutkasten-Effekt. Im Winter hingegen bleibt die Heizwärme erhalten und wandert zurück ins Haus, wenn beispielsweise die Heizkörper während der Schlafenszeit runtergefahren oder ausgestellt sind und die Zimmertemperatur wieder sinkt. Damit ist das ganze Jahr über ideale Wohnatmosphäre gewährleistet.

 

Weitere Vorteile von Betonfertigteilen: Wände und Decken sind bereits im Einbauzustand automatisch gegen Wind und Wetter geschützt und müssen nicht verputzt werden. Des Weiteren sparen gut gedämmte Massivhäuser im Vergleich zu etwa Leichtkonstruktionen aus Holz allein durch ihre Wärmespeichermassen bis zu zwölf Prozent Heizenergie. Daher ist
der Baustoff auch bestens für Niedrigenergie- oder Passivhäuser geeignet. So sorgt Beton zum einen für Energie-Effizienz. Zum anderen für ideale Temperierung zu jeder Jahreszeit.
Dies wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus, da der Mensch etwa 90 Prozent seines Lebens in geschlossenen Räumen verbringt. Mediziner empfehlen für den Wohnbereich 20 bis 24 und in Schlafzimmern 16 bis 18 Grad.

Natürlicher Hitzeschutz durch Beton: Der massive Baustoff verschont die Bewohner vor der sommerlichen Sauna in den eigenen vier Wänden.

Download Text und Bilder:

Mit Pressetexten rund um das Thema Bauen mit Beton informieren wir Sie stets aktuell.

Sie erhalten als Service alle Texte, Bilder und Cartoons zum Download für Ihre Pressearbeit kostenfrei unter Angabe der Quelle Betonservice Süd.

2010Prima Klima mit BetonText.pdf
PDF-Dokument [85.7 KB]